AUSBILDUNGSPROGRAMM

Religionsunterricht? Pfarrliche oder kategoriale Seelsorge? Andere kirchliche Anstellung als Theologe und Theologin?

Wer beruflich einmal als Theologe und Theologin im kirchlichen Dienst arbeiten möchte, muss sich mit den diözesanen Bedingungen für eine Anstellung rechtzeitig vertraut machen. Jede österreichische Diözese hat zusätzlich zum Theologiestudium bestimmte Anforderungskriterien und Ausbildungsschritte.

Die von Seiten der Erzdiözese Salzburg verpflichtenden Anstellungsbedingungen sind mit
“Betrifft: Anstellung im kirchlichen Dienst” gekennzeichnet.

Darunter findet ihr eine Pdf-Datei, in der die erforderlichen Ausbildungschritte beschrieben sind.

hier klicken für den Download

Österreichische Pastoraltagung / Anrechenbar für AKBV

FREIHEIT * GLÜCK * LEBEN

Säkularität und pastorales Handeln

Alljährlich findet im Jänner im Bildungszentrum St. Virgil die österreichische Pastoraltagung statt – heuer zum Thema „Säkularität und pastorales Handeln“. Es treffen sich bei dieser Tagung kirchliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Weiterbildung und zum Austausch. Neben einem bunten inhaltlichen Programm bietet die Veranstaltung auch die Möglichkeit spannende Menschen kennenzulernen und Kontakte hinein in die kirchliche Praxis zu knüpfen.

Das Seelsorgeamt der ED Salzburg übernimmt für fünf interessierte Studierende die Kosten mehr »

17. Januar 2019 18:15 bis 19:45

Ausbildungabend – Hinschauen / Anrechenbar für AKBV

Jesus hat sich immer wieder Menschen in Leid, Not und Angesichts des Todes zugewandt. Wenn wir in seinen Spuren gehen wollen, sind diese existentiellen Krisen und Notsituationen auch heute Orte des pastoralen Handelns. Der gemeinsamen Ausbildungsabende möchte für diesen speziellen Bereich der Pastoral sensibilisieren und Handlungsanregungen mit auf den Weg geben.

Do, 17. Jän 2019

18.15 Uhr

Priesterseminar

Treffpunkt im ThZ um 17.50 Uhr mehr »

28. November 2018 14:00 bis 18:00

Workshop Psychische Erkrankungen / Achtung: Änderung

Achtung: Die Referentin Dr. Gollner ist erkrankt und wir nützen die Mittwochnachmittagsstunden zum Austausch von Wahrnehmungen, Erlebnissen und Fragen rund ums Thema psychische Erkrankungen. Wir haben ein Diagnoseschema, Beispiele aus klinischer und pastoraler Praxis und natürlich unsere gemeinsame Diskurs-Power zu diesem sicher sehr spannenden Brainstorming! Sr. Katharina Fuchs und Elena Haider gestalten den Nachmittag und heißen euch herzlich willkommen!

Der neue Termin mit Frau Dr. Gollner wird so schnell wie möglich bekannt gegeben!

Psychische Störungen sind weit verbreitet. Bereits eine ältere Studie mehr »

20. November 2018 18:15

Gesprächsabend mit Dr. Berka / anrechenbar für AKBV

Ein Theologe „außerhalb“ der Kirche – Gesprächsabend mit Unternehmensberater Dr. Wolfgang Berka

Theologiestudium und – zack! – ist ein kirchlich-pastoraler Beruf vorprogrammiert? Nein, zeigt uns der Werdegang und die Tätigkeit von Herrn Dr. jur. can. Wolfgang Berka.

Nach dem Studium der Theologie und des Kirchenrechts war er im diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls tätig. Doch die Theologie eröffnete ihm nach Beendigung dieser Tätigkeit noch ganz andere, neue Perspektiven:

Dr. Berka ist Experte für Personalfragen auf der Führungsebene von Unternehmen mehr »

19. Februar 2018 bis 22. Februar 2018

Kontaktwoche

Im Mittelpunkt der Kontaktwoche steht das Kennenlernen diözesaner Einrichtungen und der verantwortlichen Personen in der Diözese. mehr »

Kontakttage Linz

Kontakttage

Für Studierende am Beginn des Studiums (verpflichtend)

Mi, 6. Februar, 10.00 Uhr bis Do, 7. Februar 2019, 17.00 Uhr

Kennenlernen von Pastoralamt und diözesanen Ämtern in Linz sowie Studierenden anderer Studienorte.

Maria Eichinger und Rainer Haudum

Erreichbarkeit für alle Anliegen:

Mag.a Maria Eichinger
Ausbildungsleiterin für Theologiestudierende
4020 Linz, Dametzstraße 29
0676 8776 8900

referat.lth@dioezese-linz.at
Bürozeiten: Di – Do 10-12 und 14-16 Uhr und nach Vereinbarung
http://www.dioezese-linz.at/referatlth

24. Februar 2019 bis 26. Februar 2019

Teilnahme am Grundkurs Spiritualität

Christliche Spiritualität ist Leben in Begegnung: Begegnung mit mir selbst, mit meiner Umwelt, mit Gott. Um Spiritualität entfalten zu können, braucht es Raum und Zeit, Erfahrung, Übung und Begleitung. Spirituelles Leben ist Grundvoraussetzung für jede kirchliche Tätigkeit. mehr »

Pfarr- und Pastoralpraktikum

Für eine Anstellung im kirchlichen Dienst – als ReligionslehrerIn, PastoralassistentIn oder TheologIn im kategorialen bzw. speziellen Seelsorgsbereich – ist von  jedem/r Theologiestudenten/in ein Pfarrpraktikum zu absolvieren. (In Ausnahmefällen, d. h. wenn bereits ausreichend pfarrliche Erfahrung vorhanden ist, besteht die Möglichkeit ein Praktikum im Bereich Jugend-, Alten- oder Krankenpastoral zu absolvieren.) mehr »

Arbeitskreis Berufsvorbereitung (AKBV)

Der Arbeitskreis Berufsvorbereitung richtet sich an Theologiestudierende in der Endphase ihres Studiums. mehr »

Salzburger Kirchengeschichte

Im Laufe des Studiums sind auch Kenntnisse über die Salzburger Kirchengeschichte zu erwerben. Das Wissen um die Vergangenheit hilft, die gegen2ärtige Situation be3sser zu verstehen.

Ab 2020 werden die Inhalte der Salzburger Kirchengeschichte im Rahmen der Kontaktwoche vermittelt. Als Alternative kann die VO “Salzburger Kirchengeschichte im Überblick” absolviert werden.