Ausstellungseröffnung: Kirche und Widerstand

12. November 2018 18:15 bis 12. Dezember 2018

Wanderausstellung “Die Welt steht in Flammen.

Spiritualit und Widerstand in der NS-Zeit“

in der Kollegienkirche

Von November bis Dezember finden drei Themenabende statt, die die Wanderausstellung “Die Welt steht in Flammen. Spiritualität und Widerstand in der NS-Zeit” begleiten.

Ass.-Prof. Dr. Roland Cerny-Werner leitet die Themenreihe und führt mit “Kirche im Nationalsozialismus” am 12. November in das Thema ein. Dabei wird das nicht unproblematische Verhältnis der Katholischen Kirche zum Nationalsozialismus beleuchtet und eine Einführung in die Thematik des Widerstands gegeben. Ein weiterer Abend widmet sich Franz Jägerstätter. Den Abschlusspunkt der Themenreihe bilden ein Gedenkgottesdienst und Themenabend anlässlich des Todestags von Anna Bertha von Königsegg, welche am 12. Dezember vor 70 Jahren in Salzburg verstarb.

Beginn: Mo, 12. November 2018 um 18:15

Kollegienkirche

Ende: 12. Dezember 2018


Kommentieren