Die Salzburger Partnerdiözesen – drei Fenster in die Weltkirche

10. April 2018 18:15

Seit 50 Jahren pflegt die Erzdiözese Salzburg weltkirchliche Diözesanpartnerschaften zu den Ortskirchen Daegu (Republik Korea), San Ignacio de Velasco (Bolivien) und Bekungu-Ikela (Dom. Rep. Kongo). Diese lenken unseren Blick über Salzburg hinaus und lassen uns eintauchen in den Glauben und das Leben der Menschen in den einzelnen Weltgegenden. Diese drei Salzburger Partnerdiözesen werden an diesem Abend vorgestellt

Refernten:

Benjamin Mpongo Emeke (Diözese Bokungu-Ikela, DR Kono)
Johannes Shin Sung won und Gregor Lim Hyung jun (Erzdiözese Daegu, Reppublik Korea)
Markus Roßkopf (Leiter Referat Weltkirche, Erzdiözese Salzburg)

Keine Kommentare erlaubt.