Gesprächsabend mit Dr. Berka / anrechenbar für AKBV

19. November 2018 18:15

Ein Theologe „außerhalb“ der Kirche – Gesprächsabend mit Unternehmensberater Dr. Wolfgang Berka

Theologiestudium und – zack! – ist ein kirchlich-pastoraler Beruf vorprogrammiert? Nein, zeigt uns der Werdegang und die Tätigkeit von Herrn Dr. jur. can. Wolfgang Berka.


Nach dem Studium der Theologie und des Kirchenrechts war er im diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls tätig. Doch die Theologie eröffnete ihm nach Beendigung dieser Tätigkeit noch ganz andere, neue Perspektiven:

Dr. Berka ist Experte für Personalfragen auf der Führungsebene von Unternehmen und anderen Organisationen. Als ehemaliger Diplomat, Consultant für Executive Search sowie Personal- und Führungskräftemanager in der Industrie kennt er unterschiedliche Führungs- und Organisationsstrukturen aus der Innen- sowie aus der Außenperspektive. Außerdem ist er Gründer und Geschäftsführer der „Aequitas Consultants – Beratung für Führung und Organisation”.

Als Theologe in der „freien Wirtschaft“ und nicht in einem „klassischen“ kirchlich-pastoralen oder wissenschaftlichen Arbeitsfeld zeigt Herr Berka anschaulich ein weiteres theologisches Berufsfeld und neue Perspektiven für uns Theologiestudierende auf.


Wir freuen uns auf den  Gesprächsabend mit Herrn Dr. Berka, bei dem er uns von seiner spannenden Tätigkeit und seinem Werdegang erzählt und uns dazu ermutigt, über den Tellerrand der allbekannten theologischen Tätigkeitsbereiche hinauszuschauen. Theologinnen und Theologen werden nicht nur innerhalb der Kirche gebraucht – das zeigst er ganz eindeutig!

Liturgie, anschließend Gesprächsabend

Mo, 19. Nov 18

18:15 Uhr

Kommentieren