Salzburger Kirchengeschichte

Alle, die seit dem Wintersemester 2008/09 Theologie studieren und später in den kirchlichen Dienst (Pastoral und/oder Religionsunterrichttreten wollen, müssen sich mit der Salzburger Kirchengeschichte vertraut machen.

Es ist die Vorlesung “Salzburger Kirchengeschichte im Überblick” bei Mag. Roland Kerschbaum zu besuchen. Die Vorlesung bietet einen groben Überblick über die geistigen und politischen Entwicklungslinien der heutigen Erzdiözese Salzburg, die in ihrer langen und bedeutenden Geschichte großen Einfluss auf gesamtkirchliche Strukturen in Österreich und seinen heutigen Nachbarländern ausgeübt hat. Es soll ein buntes historisches Bild entstehen, das auch für das Leben der Kirche im 21. Jahrhundert von Bedeutung sein kann.

Die Lehrveranstaltung wird im Wintersemester 2017/18 angeboten.

Kommentieren